Suche im Datenbestand vom 24.10.2022 mit 1.762.225 Millionen Datensätzen. 4.19 Mill. Suchanfragen seit dem 10.03.2020.

Musiktitel : Durchsucht werden die Datenfelder Musiktitel und Bemerkung.
Interpreter: (Nachname, Vorname). Durchsucht werden die Datenfelder Interpret, Begleitung und Bemerkung.
Als Platzhalter wird das "%" an den Suchbegriff vorangestellt und angefügt


Tipp zur Suche bei Künstlern Nur den Nachnamen oder Nachname, Vorname eingeben.

Tipp zur Suche von Titeln
Zuerst ungenau suchen, dann die Suche verfeinern.
Die Artikel Der, Die, Das und The am Anfang nicht eingeben!
Satzzeichen wie , und ; im Titel durch den Platzhalter % ersetzen!

Suche verfeinern bzw. erweitern
Klick auf einen beliebigen Eintrag sucht diesen in allen Datenfeldern.
Klick auf eine Datensatznummer in der Spalte ID zeigt bis zu 57 Informationen zum Datensatz an.
Klick auf De in der Spalte Qu sucht den Musiktitel bei Deezer (Streaming-Dienst).
Klick auf die Artikelnummer in der Spalte Deezer / Art.-Nr. sucht das Album bei Deezer, falls vorhanden.
Dort kann die Vorauswahl per Klick auf Titel erheblich erweitert werden.

Qriginal- und Cover-Versionen
Bei Coverinformations-Datenbanken wird ein Musikttitel als Original festgelegt.
Das ist m. E. bei gleichnamigen Titeln Zeitverschwendung und sehr oft fehlerhaft.
Bei unterschiedlichen Schreibweisen können die Cover per Klick auf eine Werk-Nr. gefiltert werden.
Original und Cover erkennt man sehr einfach an den
Titel-Schreibweisen, Komponisten und Jahresangaben.
Die Angabe einer Erstaufführung (Musical / Film) als Original macht m. E. in einer Musikdatenbank keinen Sinn.
Diese Angaben sind auf dem Tonträger und/oder in den Bemerkungen der DB vorhanden.

Doppelte Musiktitel und widersprüchliche Schreibweisen
In dieser Datenbank wurden die Daten diverser Quellen (mit den Widersprüchen) zusammengefügt.